Osram LED Driving ECE Lightbar 250 Combo 10 Inch/ 25cm mit Straßenzulassung

Normaler Preis €200,00 Sonderpreis €195,00 Sparen €5,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das neue Modell vom Testsieger der 4x4 Action Dezember 2018

Jetzt verbesserte Weit und Breitstrahltechnik im Combo Paket!

Mit ECE Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr

LEDriving® Lightbar FX250-CB

Eintragungsfreies Zusatzfernlicht nach ECE R112. 

Die Lightbar kann dank Reflektor als Nah und Fernlicht eingesetzt werden.
Produktvorteile
• LED Zusatzscheinwerfer mit einer Reichweite von bis zu 320m unter einem Abstrahlwinkel von 5°
  • leistungsstarke, blendfreie und homogene Lichtverteilung dank innovativem Reflektordesign
  • polykarbonat Linse hält hohen Belastungen stand
• 5 Jahre Garantie
• Verpolschutz

Anwendungsgebiete
• 4x4, ATV‘s, Nutzfahrzeuge, Einsatzfahrzeuge, Forst- und Landwirtschaft, Baumaschinen, Caravan, Wohnmobile

Produkteigenschaften
- Lichtstrom 2.700lm
- Elektrische Leistung 35W
- Betriebsspannung 12/24V
- Farbtemperatur 6.000K
- Schutzart: IP67
- Verpolungsschutz
- 10 integrierte hochleistungs LED's verbaut
- Dimensionen (HxBxT): 80 x 310 x 100 mm
- lange Lebensdauer
- Kabellänge: 100cm
- Gewicht: 1450g

Rechtliche Hinweise
Zulassung gemäß ECE R112, R10
Die Scheinwerfer dürfen nur paarweise angeschlossen werden.
Modellnummer: FX250-CB
Hier geht es zum passenden Dachträger.


Für eine Montage bei uns vor Ort, kontaktiere uns unter info@trekvoss.com 
 
 FAQ

 Was ist Lumen?
- Der Lichtstrom gibt an, wie viel Licht eine Lichtquelle
  nach allen Seiten abstrahlt. Je höher der Lumen-Wert ist,
  desto mehr Licht gibt eine Lampe pro Zeiteinheit ab.

 Was ist Candela?
- Die physikalische Einheit Candela quantifiziert die Lichtstärke,
  also denjenigen Anteil des Lichtstroms, der in eine bestimmte Richtung weist.

 Was ist ECE?
- United Nations Economic Commission for Europe.

 Was bedeutet das E-Kennzeichen?
Ein Produkt wird erst dann mit einem E-Kennzeichen versehen
wenn mindestens eine Kategorie der ECE-Verordnung erfüllt ist.

Was bedeutet die Referenznummer?
- 
Die Referenznummer gibt einen Wert an der sich auf das Fernlicht mit ECE R112     bezieht. Jedes zertifizierte Fernlicht ist links oder rechts mit einer Referenznummer versehen, zusätzlich zur E-Kennzeichnung. Laut ECE R112 darf der Richtwert von 100 nicht überschritten werden.

 Was bedeutet IP?
- Aus dem englischen Sprachraum stammend, bezeichnet das Kürzel ‚IP‘ für Lampen  schlicht und einfach den Ausdruck "International Protection", also, ins Deutsche übertragen, "Internationaler Schutz".

Häufig wird es aber auch als "Ingress Protection", was auf Deutsch "Schutz gegen Eindringen" bedeutet.

Schließlich geht es vor allem um die Frage, ob Feuchtigkeit oder Fremdkörper in das Gehäuse eindringen und dort die Elektrik beschädigen können.

 Fazit
- Für den Fahrer hat der reine Lumenwert fast keine Bedeutung. Der Luxwert in Verbindung mit der Entfernung ist hier schon eher von Bedeutung um die Leistung einer Lampe zu bewerten.
- Die Angabe eines E-Kennzeichens sagt nicht zwangsläufig aus das, dass Produkt
über eine Straßenzulassung verfügt, viel wichtiger ist hier welche ECE-Kategorien
erfüllt werden.